Ich befinde mich zur Zeit in der Ausbildung zum TTouch-Coach für Hunde und Kleintiere

 

 

Die Tellington TTouch Methode®

Ein Überblick über die Philosophie:

 

Die Tellington TTouch® Methode  Sie wurde entwickelt von Linda Tellington-Jones und weiterentwickelt mit der Hilfe ihrer Schwester Robyn Hood. Sie ist ein ganzheitliches Konzept, das jedes Lebewesen individuell betrachtet und fördert. Der wohltuende Einfluss auf den gesamten Organismus hilft die Gesundheit zu fördern und die Bindung und das Vertrauen zwischen dem Menschen und "seinem" Tier zu vertiefen. So ist die Methode optimal, um den Behandlungsprozess, Prävention oder Nachsorge zu unterstützen. Da jeder Laie sie schnell und einfach anwenden kann, ist der Halter/die Halterin in der Lage auch hiermit etwas zur Genesung oder zur Stabilisierung der Gesundheit beizutragen.

Wirkungsweise:

 Qualitätsvolle Berührungen und spezielle Führübungen schaffen eine Möglichkeit zur Änderung von (Fehl-)Haltungen, Gewohnheiten. So können neue Bewegungsabläufe ermöglicht werden, alte Verhaltensmuster leichter losgelassen und Heilvorgänge begünstigt werden. Das gesamte Zusammenspiel von Körper, Befinden und Verhalten kann hierdurch positiv beeinflusst werden.

Durchführung:

 Durch spezielle und sanfte Berührungen unserer Hände am gesamten Körper des Tieres. 

 Durch eine besondere Qualität in der Ausführung von  speziellen Führübungen auch über Bodengeräte, im sogenannten „Lernparcours“.

 Unterstützt werden kann die Arbeit zudem durch entsprechende Körperbandagen.

Teile der Texte dieser Seite sind der Webseite: http://tellington-methode.de entlehnt.